Auf eine 112-jährige Vereinsgeschichte kann der Kraftsportverein 1905 e.V. Worms zurückblicken. Dies erfüllt uns mit Stolz, dass der Verein die dazwischen liegenden Höhen und Tiefen so gut meistern konnte.

Die Schwerathletik, mit Ringen und Gewichtheben war bisher das Aushängeschild des 160 Mitglieder starken Vereins.

Unsere Ringermannschaft kämpfte Jahrzehntelang in den höchsten Klassen des Landes und sicherte sich bis heute unzählige Titel bei den Einzelmeisterschaften. Dank der hervorragenden Nachwuchsarbeit unserer Trainer Gerhard Rogalla, Josef Doncsecz und Stefan Jung, ist es uns gelungen, im letzten Jahr, nach mehreren Jahren der Ligaabstinenz, erstmals wieder eine Mannschaft für die Rheinland-Pfalz-Liga zu melden. Das Training und die Heimkämpfe finden jeweils in der Turnhalle der Staudingerschule, in Worms-Neuhausen, statt.

Die Gewichtheberstaffel des KSV Worms, die einst zu den festen Größen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland gehörte, geht in diesem Jahr, ebenfalls nach mehreren Jahren der Ligaabstinenz, wieder an den Start. Dank des außerordentlichen Engagements von Trainer Uwe Seehaus, wird neben dem Training im Kraftraum des Wormser Bildungszentrums (BIZ) auch ein schlagkräftiges Team bei den diesjährigen Ligakämpfen an den Start gehen.

Still und ganz unter Ausschluss des Publikums bestreiten die Rasenkraftsportler ihre Wettbewerbe. Hier hat sich das Zusammentun mit einigen Technikern der Leichtathletikabteilung der Turngemeinde 1846 Worms vorteilhaft ausgewirkt, sodass unser Rasenkraftsportteam bereits seit Jahren an den Kämpfen der 1. Bundesliga teilnehmen konnte.

Für den Breitensport wurden schon vor vielen Jahren die Abteilungen Freizeitsport Männer und Freizeitsport Frauen gegründet.
Hier bieten wir dem Interessierten, Bodystyling, Step, Fitness und Aerobic an.
Gewollte zusätzliche Erscheinung; Freude am gemeinsamen Erleben, Gesundheit, Geselligkeit und Spaß am Sport.

Unser Traditionsverein steht jedem Sportinteressierten offen. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und wenden Sie sich an die jeweiligen Verantwortlichen.
In der Hoffnung, Sie demnächst als neues Mitglied begrüßen zu können, verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Peter Gölz
1. Vorsitzender